A. Lange & Söhne feiert Jubiläum der Wiedergründung

TOURBOGRAPH "Pour le Mérite" Glashütte: Zum 15-jährigen Jubiläum der Wiedergründung der Manufaktur am 7. Dezember 2005 feiern die Geschäftsführer, der Wiedergründer Walter Lange und die Belegschaft. „Seither haben wir 50.000 Uhren gebaut“ berichtet Fabian Krone. Derzeit produziert die Lange Uhren GmbH jährlich 5.000 Luxuszeitmesser.

Auch anlässlich dieses Jubiläums gibt es ein neues Topmodell: TOURBOGRAPH "Pour le Mérite"

Seine Herstellung ist derart aufwendig, dass die Meisteruhrmacher von Lange die ersten Exemplare erst Ende 2006 fertig gestellt haben werden. Auch danach kann pro Monat nur etwa ein weiterer Zeitmesser die Manufaktur verlassen. Insgesamt ist die Auflage auf 101 Exemplare limitiert.
Schon auf den ersten Blick lassen sich zwei Konstruktionen aus der Königsklasse der Komplikationen erkennen: das Tourbillon und der Chronograph mit Rattrapante-Funktion. Doch was diesen Zeitmesser so unverwechselbar macht, offenbart sich erst in der Tiefe seines Uhrwerks: der Antrieb über Kette und Schnecke. In Verbindung mit dem Tourbillon vereint der TOURBOGRAPH damit die beiden aufwendigsten Erfindungen zur Optimierung der Gangstabilität einer mechanischen Uhr.

Zum Eintrag >>

 


®2017 Alle Rechte Vorbehalten |  Lexikon |  Börse |  Forum
Kontakt |  AGBs |  Impressum